Aktuell

  Heute: 11
  Gestern: 18
  Gesamt: 81
  User online: 1
  Rekord: 23

In jedem Tierheim befinden sich Hunde die wegen einem Handicap schwer oder gar nicht mehr vermittelbar sind. Viele Patenhunde können auch trotz ihres Alters oder Handicaps noch in ein schönes Zuhause vermittelt werden. Sie bleiben weiter in der Vermittlung…denn grade diese Hunde hätten es am dringendsten noch was schönes zu finden. Das Handicap kann die Größe,das Alter oder eine Behinderung sein. oder dass sie sich mit ihren Artgenossen in keinster Weise vertragen.  Es wird dann möglich sein, diesen Hunden  im Tierheim Prijatelji einige Vorzüge zukommen zu lassen in Bezug auf Medikamente und Hilfestellungen. Ein Pate, der einen  Patenhund hat, oder der einen Anteil an  einem Patenhund hat, unterstützt diesen Hund mit einem Geldbetrag pro Jahr und ermöglicht diesem Hund eine bessere Lebenssituation

 

Wie werde ich Pate?

Bekomme ich Informationen über meinen Patenhund?

Bekomme ich auch ab und an Bilder von meinem Patenhund?

Für einen Patenhund kann man Vollpatin sein, Halbpatin oder Viertelpatin.
Als Vollpatin sind sie der einzige Pate eines Hundes. Dann wird das jährliche Patengeld in Höhe von 240 Euro von ihnen alleine gezahlt. Wenn sie eine Halbpatenschaft wünschen zahlen sie 120 Euro und bei einer Viertelpatenschaft 60 Euro im Jahr.   Oft schicken uns die Paten Spielzeug oder Leckerlies für ihre Patenhunde unten im Tierheim, welches wir bei unseren monatlichen Hilfsgüterfahrten gerne mitnehmen.

Informationen erteilt Marlies Stricker Tel: 07251-69137